Der Wandel erreicht Hamburg – machen Sie mit!

Zusammen wollen das Transition Hamburg Netzwerk, das Permakultur Institut e.V. sowie die Permakultur Akademie als Zweckbetrieb des Instituts euch mit Ideen, Konzepten und praktischen Anregungen versorgen, sodass ihr euere Gemeinschaft und euer Leben nachhaltiger und resilienter (=krisenstabiler) gestalten kennt. Gemeinsam mit Ihnen und allen Menschen aus Hamburg, die aktiv werden möchten, wollen wir den Wandel in Hamburg fördern und gestalten.

Die Permakultur bietet eine Vielzahl von Methoden und gestalterischen Werkzeugen, um unsere und die Vitalität unserer Mitwelt wieder zu erhöhen – ohne auszubeuten, sondern stattdessen zu fördern.
Die Transition Town-Initiative nutzt diese Methoden und überträgt sie konkret in die urbanen Strukturen.

Aber Methoden und Werkzeuge sind Theorie, wenn sie nicht angewendet oder benutzt werden: Daher braucht es Sie und Andere.

Wir haben uns für Hamburg als Dreiergespann zusammengeschlossen, um Hamburgern über eine Reihe von Kursen und Workshops das Rüstzeug an die Hand zu geben.
Wir beginnen im Januar 2013 mit einem Einführungs-Workshop Permakultur, in dem wir das hier zeitlich bedingt nur kurz Angerissene vertiefen werden. Diese Kurse finden in Kooperation mit der Permakultur Akademie statt.
Es folgen acht Ein-Tages-Seminare zu speziellen Themen aus der Permakultur oder aus angrenzenden Bereichen. Zu den möglichen Themen hier eine Umfrage, damit wir möglichst ihre Ideen und Vorstellungen berücksichtigen können.

Die Permakultur ist ein offenes, vitales Konzept, das andere förderliche Disziplinen mit einbezieht. Die Seminare werden von Transition Hamburg koordiniert. Ein weiterer Einführungskurs in der Mitte der Seminar-Reihe ermöglicht es Nachzüglern, den Anschuss zu finden.

Krönender Abschluss dieser Reihe wird ein zwei-wöchiger Permakultur-Design-Kurs sein, welcher von Jillian Hovey, einer kanadischen Permakultur-Designerin mit internationalem Renommee, geleitet wird. Dieser wird Ende Juni 2013 stattfinden und ebenfalls von der Permakultur Akademie ausgerichtet sein.

Das Permakultur Institut ist als gemeinnütziger Verein Träger dieser Reihe. Somit werden mögliche Überschüsse aus den Kursbeiträgen zur Förderung von weiteren Projekten eingesetzt.
Wir würden uns freuen, wenn wir Ihr Interesse wecken können. Unserer Engagement und Angebot an Sie entsteht, da wir eine nachhaltige und zukunftsfähige Lebensweise zu unserer Lebensaufgabe gemacht haben – und wir hoffen, auch Ihre Herzen dafür gewinnen zu können.
Über jede Unterstützung freuen wir uns: Nehmen Sie unser Kurs- und Workshopangebot wahr und werden Sie aktiv!

Sie haben Gärten oder Landflächen: fördern Sie mit uns die lebendige Vielfalt! Sie haben Wissen und Know-How, das Anderen helfen kann – wir teilen es untereinander! Und finanzielle Unterstützung ist wie immer auch nötig. Zweckgebundene oder freie Spenden nimmt der Verein des Institus gerne an – auch Mitglied werden, ist natürlich möglich (Mitgliedsantrag für den Download).
Wir hoffen, dass wir uns hier nicht zum einzigen, sondern zum ersten Mal mit Ihnen treffen und freuen uns auf ein Wiedersehen.

Sie möchten mehr Informationen? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf: Ansprechpartner: Transition Hamburg Ansprechpartner: Permakultur Institut e.V.

Frank Wolf, Tel.: 0176 / 57 03 30 09 David Krüger, Tel.: 040 / 41 00 35 71
Mail: transitionhh@gmx.de Mail: d.krueger@permakultur-institut.de
oder im Internet unter www.transition-hamburg.de| www.permakultur-institut.de | www.permakultur-akademie.net

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s